VORTEILE
AUF EINEN BLICK

Weniger Korrosion.
Immer wenn Aluminium und Kupfer aufeinandertreffen, entsteht zwangsläufig galvanische Korrosion. Mit dem WLT®-Verfahren reduzieren wir diese auf ein absolutes Minimum. SolMetall verbürgt sich für die beispiellose Langlebigkeit dieses Systems.

Bessere Wärmeübertragung.
Die 360-Umschließung der D-förmigen Absorberrohre ermöglicht eine bis zu 20 Prozent bessere Wärmeübertragung vom Absorberblech auf das Fluid. Dieses Ergebnis im Vergleich zu herkömmlichen, lasergeschweißten Al-Cu-Absorbern bestätigt uns ein unabhängiges Prüfinstitut.

Gleichmäßigerer Wärmetausch.
Durch die flächige Verbindung der Wärmeleitbleche ist der Wärmeübertrag nicht nur effektiver, sondern auch homogener. Bei konventionellen Systemen sind im Wärmebild die linienförmigen Streifen entlang der geschweißten Rohverbindungen zu erkennen. Beim WLT®-System verteilt sich die Wärme deutlich sichtbar über die gesamte Fläche.

Glattere Oberfläche.
Ein weiterer Vorteil der patentierten Verbindungstechnik ist die absolut plane, ebenmäßige Oberfläche der Absorberbeschichtung. Diese besondere Optik ist einzigartig auf dem Markt und macht zum Beispiel unsere SolMetall-Kollektoren zu echten Designobjekten.

Optimale Strömung.
Die einzigartige Form der D-Rohre in den SolMetall-Flächenwärmetauschern hat neben der optimierten Wärmeübertragung noch einen weiteren, markanten Vorteil: Sie ermöglicht eine durchgängig turbulente Strömung des darin befindlichen Fluids und somit einen besseren Wärmeaustausch.

Darstellung Wärmeübertragung